Springe zum Inhalt

Zuzahlung Belastungsgrenze 2017


Von Zuzahlung 2017 befreien lassen

Zuzahlung bedeutet, Erwachsene Versicherte einer GKV zahlen bis zu ihrer Belastungsgrenze zu. Diese gilt für alle Mitglieder eines gemeinsamen Haushalts. Berechnen Sie Ihre persönliche Belastungsgrenze mit unserem Online-Rechner. Somit können Sie entscheiden, ob ein sich Antrag auf Befreiung rechnet. Die Krankenkasse befreit Sie nach Zahlung Ihres Eigenanteils für das ganze Jahr. So sparen sie das Sammeln aller Quittungen.

Die Zuzahlungs-Grenze beträgt 2% der jährlichen Brutto-Einnahmen zum Lebensunterhalt. Chronisch Kranke, die wegen einer schweren Krankheit in Dauer-Behandlung sind, haben nur eine Belastungsgrenze von 1%.

Bereits jetzt ist unser Rechner aktuell für 2017 gültig. somit können Sie online sofort berechnen, wie hoch ihre persönliche Belastungsgrenze 2017 ist. Übersteigt die Summe der Zuzahlungen wie zum Beispiel Arznei-Mittel, Kranken-Fahrten die Belastungsgrenze für das gesamte Jahr, dann können Sie bei Ihrer GKV eine Erstattung der Zuzahlung beantragen. die über die Belastungsgrenze hinaus gehen.
Zahlen Sie den Betrag der Belastungsgrenze rechtzeitig im voraus an Ihre GKV. Dann werden Sie für das ganze Jahr befreit. Damit brauchen Sie das ganze Jahr keine Belege mehr zu sammeln.

Hier geht es zum Zuzahlungsrechner: Eigenanteil 2017 berechnen

…Notdienst-Apotheke ist gesetzlich geregelt.

Notdienst-Apotheke in Deutschland

Der Apotheken-Notdienst ist in Deutschland gesetzlich geregelt. Damit sind Apotheken zur ständigen Dienstbereitschaft verpflichtet. Deshalb erhalten sie entsprechend ihrer Öffnungszeit eine Schließungs-Genehmigung von der Aufsichts-Behörde. In dieser Zeit übernimmt Notdienst-Apotheke die Dienst-Bereitschaft nach einem Notdienst-Plan.

Der Notdienst beginnt im Anschluss an die normale Öffnungszeit der Apotheke. Hierzu finden Sie die am nächsten liegenden Notdienst-Apotheken an jeder Apotheke angezeigt. Überdies soll der Notdienst-Kalender dort gut sichtbar angebracht sein. Im Notdienst darf die Apotheke nur Arznei-Mittel, Krankenpflege-, Desinfektions-, Säuglingspflege- und Säuglings-Nährmittel sowie Hygiene-Artikel abgeben.

Des weiteren ist für die Inanspruchnahme des Notdienstes der Apotheken 2,50 € Notdienst-Gebühr zu entrichten.

Das gilt in der Zeit von:
Nachts: von 20:00 Uhr bis 06:00 Uhr,
Sonn- und Feiertags: von 0:00 Uhr bis 24:00 Uhr,
Weihnachten werktags bis 06.00 Uhr und ab 14.00 Uhr.

Dabei ist die Gebühr nicht abhängig von der Anzahl der Rezepte. Bei Rezepten legt der Arzt fest, wenn die Notdienstgebühr von der Krankenkasse zu tragen ist.

Notdienst-Apotheke oder Apotheken-Notdienst

Verbandskasten für Kraftfahrer DIN 13164

Autofahrer Verbandskasten

Überprüfen Sie Ihren Verbandskasten. Für die in Apotheken erhältlichen Verbandskästen gibt es neue Vorschriften ab 2016.
Die neue Regelung betrifft alle in Deutschland zugelassenen Pkw, Lkw und Busse. Der Inhalt staffelt sich nun wie folgt:

Stückzahl bisher Stückzahl neu (Artikel-) Bezeichnung Erläuterung/ Details
1 1 Heftpflaster (DIN 13019-A) Pflaster(-rolle) auf Spule mit Außenschutz, 5 m x 2,5 cm
0 1 Fertig-Pflasterset, 14-teilig, besteht aus: Staubgeschützt verpackt
8 4 Wundschnellverband (DIN 13019-E) Pflasterverband 10 x 6 cm
0 2 Fingerkuppenverbände
0 2 Fingerverbände 12 x 2,0 cm
0 2 Pflasterstrips 1,9 x 7,2 cm
0 4 Pflasterstrips 2,5 x 7,2 cm
0 1 Verbandpäckchen K (DIN 13151 – K) K= Klein, 3 m x 6 cm Kompresse: 6 x 8 cm
3 2 Verbandpäckchen M (DIN 13151- M) M= Mittel, 4 m x 8 cm Kompresse: 8 x 10 cm
1 1 Verbandpäckchen G (DIN 13151- G) G= Groß, 4 m x 10 cm Kompresse: 10 x 12 cm
2 1 Verbandtuch (DIN 13152- BR)
1 Verbandtuch (DIN 13152- A)
2 2 Fixierbinde DIN 61634- FB 6 Einzeln, staubgeschützt verpackt, elastisch 4 m x 6 cm
3 3 Fixierbinde DIN 61634- FB 8 Einzeln, staubgeschützt verpackt, elastisch 4 m x 8 cm
1 1 Rettungsdecke Metallisierte Folie, Eigenschaften u. a. Reißkraft, Reflexionsvermögen, Temperatur- u. Alterungsbeständigkeit, Wärmeleitfähigkeit, staubgeschützt verpackt, Mindestmaße: 2 100mm x 1 600 mm, Dicke12 µm
6 6 Kompresse Wundauflage steril, max. paarweise verpackt, saugfähig 100 x 100 mm
2 2 Dreiecktuch DIN 13168- D Ggf. einzeln, staubgeschützt verpackt
1 1 Verbandkastenschere DIN 58279- A 145
0 2 Feuchttuch zur Reinigung unverletzter Haut
4 4 Medizinische Handschuhe DIN EN 455-1 bis -4 Staubgeschützt (max. 4 Stück) verpackt, nahtlos, zum einmaligen Gebrauch
1 1 Erste-Hilfe-Broschüre Informationen zur Ersten Hilfe, mind. der für Sofortmaßnahmen am Unfallort; entspricht LSM- Broschüre des DRK
1 1 Inhaltsverzeichnis Mit Option, individuelle Daten einzutragen( z. B. KFZ- Kennzeichen, Fahrzeughalter)