Springe zum Inhalt

Zuzahlung Belastungsgrenze


Belastungsgrenze von Zuzahlung 2019 befreien lassen

Zuzahlung bedeutet, Erwachsene Versicherte einer GKV zahlen bis zu ihrer Belastungsgrenze zu. Diese gilt für alle Mitglieder eines gemeinsamen Haushalts. Berechnen Sie Ihre persönliche Belastungsgrenze mit unserem Online-Rechner. Somit können Sie entscheiden, ob ein sich Antrag auf Befreiung rechnet. Die Krankenkasse befreit Sie nach Zahlung Ihres Eigenanteils für das ganze Jahr. So sparen sie das Sammeln aller Quittungen.

Die Zuzahlungs-Grenze beträgt 2% der jährlichen Brutto-Einnahmen zum Lebensunterhalt. Chronisch Kranke, die wegen einer schweren Krankheit in Dauer-Behandlung sind, haben nur eine Belastungsgrenze von 1%.

Bereits jetzt ist unser Rechner aktuell für 2019 gültig. somit können Sie online sofort berechnen, wie hoch ihre persönliche Belastungsgrenze 2019 ist. Übersteigt die Summe der Zuzahlungen, wie zum Beispiel Arznei-Mittel und Kranken-Fahrten, die Belastungsgrenze für das gesamte Jahr, dann können Sie sofort bei Ihrer GKV eine Befreiung von der Zuzahlung beantragen, die über die Belastungsgrenze hinaus gehen.

Tipp:
Zahlen Sie den Betrag der Belastungsgrenze rechtzeitig im voraus an Ihre GKV. Dann werden Sie für das ganze Jahr befreit. Damit brauchen Sie das ganze Jahr keine Belege mehr zu sammeln.

Hier geht es zum Zuzahlungsrechner: Eigenanteil 2017 berechnen